side-area-logo

Ruhebäume im Ruhewald

Der Ruhewald „Am Fürstengrab“ bietet Ihnen

Familien- und Gemeinschaftsruhebäume der Kategorie A, B und C,
sowie einen Regenbogenbaum (Sterntalerbaum) für Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats

A Dicker Baum
A Dicker Baum
B Mittlerer Baum
B Mittlerer Baum
C Dünner Baum
C Dünner Baum

Der Familienbaum

Mit diesem Angebot erwerben Sie  bis zum Jahr 2113  das Nutzungsrecht für alle zehn Grabplätze an einem von Ihnen ausgewählten Baum.

Sie haben somit die Möglichkeit, eigenständig darüber zu entscheiden, wer unter Ihrem Baum einmal beigesetzt wird.

Alle Bäume sind mit einer fortlaufenden Nummerierung versehen. Bei den Familienbäumen sind es kreisrunde Aluminiumschilder in blau mit eingravierter Nummerierung und Kategorie des Baumes. Hier wird unterschieden zwischen den Kategorien A, B und C.

Entsprechend bauen sich die Entgelte für das Nutzungsrecht eines Familieruhebaumes auf.

Der Gemeinschaftsbaum

Mit diesem Angebot erwerben Sie für 50 Jahre einen einzelnen Grabplatz an einen gemeinschaftlich genutzten Baum.

Somit teilen Sie sich Ihren Ruhebaum mit anderen Verstorbenen, neben denen Sie irgendwann einmal Ihre letzte Ruhe finden.

Alle Bäume sind mit einer fortlaufenden Nummerierung versehen. Bei den Gemeinschaftsruhebäumen sind es kreisrunde Aluminiumschilder in rot mit eingravierter Nummerierung und Kategorie. Hier wird unterschieden zwischen den Kategorien A, B und C.

Entsprechend bauen sich die Kosten für das Nutzungsrecht eines einzelnen Grabplatzes an einem Gemeinschaftsruhebaum auf.

Der Regenbogenbaum (Sterntalerbaum)

Mit dem Regenbogenbaum bietet die Gemeinde Mastershausen den Eltern von:

  • Totgeborenen Kindern

  • Verstorbenen Säuglingen bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats

einen besonderen Baum an.

Als Regenbogenbaum wird der Ruhebaum B 110 mit den Plätzen 1 bis 10 von der Gemeinde kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Es fallen lediglich die Kosten für eine Beisetzung an.

Regenbogenbaum - Sterntalerbaum
Regenbogenbaum - Sterntalerbaum