side-area-logo

Das Erscheinungsbild des Ruhewaldes

Der Ruhewald ist ein Ort des Friedens, der bei Sonnenschein mit seinen wunderschönen Lichtspielen, sowie bei Nebel, eine besondere Ausstrahlung hat.

Die beiden Andachtsplätze sind Oasen, die durch ihre schlichte Schönheit zum Gedenken und Verweilen einladen.

Der naturbelassene Ruhewald und die Ruhestätten werden ausschließlich durch die Ortsgemeinde Mastershausen gepflegt.

Als gewachsene und naturbelassene Anlage soll der Ruhewald in seinem Erscheinungsbild nicht gestört und verändert werden.

Aufgrund des naturbelassenen Erscheinungsbildes sind Grabpflege, Grabschmuck, Grabmale und Anpflanzungen im herkömmlichen Sinne grundsätzlich nicht erlaubt.

Lediglich Gegenstände, die in der Natur vorkommen, dürfen an die Grabstelle gelegt werden um das Erscheinungsbild nicht zu stören.

Würdevolle Naturbestattungen unter Waldbäumen auf historischem Boden.

Traumwald

Des Vogels Aug‘ verschleiert sich;
Er sinkt in Schlaf auf seinem Baum.
Der Wald verwandelt sich im Traum
und wird so tief und feierlich.

Der Mond der Stille, steigt empor;
Die kleine Kehle zwitschert matt.
Im ganzen Walde schwingt kein Blatt.
Fern läutet, fern, der Sterne Chor.
(von Christian Morgenstern)

Das Erscheinungsbild Ruhewald am Fürstengrab